_____::: NEWS :::

 

09.09.-11.09.2016
Bundesfeuerwehrleistungsbewerb Kapfenberg

Übersicht

Am Wochenende des 09.09.-11.09.2016 begab sich unsere Wettkampfgruppe auf den Weg in die Steiermark nach Kapfenberg um am Bundesfeuerwehrleistungsbewerb 2016 teilzunehmen!

Auf Grund der sehr guten Ergebnisse in den letzten Jahren auf Landesebene konnte sich unsere Gruppe für diesen Bewerb sowohl in Bronze als auch in Silber, bei dem nur die besten Gruppen Österreichs teilnehmen dürfen, qualifizieren!

Nachdem dies noch nie einer Rußbacher Gruppe gelungen ist, und auch bereits seit sehr vielen Jahren auch keiner Gruppe des Bezirkes Korneuburg stellte alleine die Qualifikation für diesen Bewerb einen großen Erfolg für die FF-Niederrußbach dar!

Somit reisten die Wettkampfgruppen-Mitglieder mit Stolz und ohne große Erwartungen oder Ziele an und versuchten die drei Tage bei herrlichstem Wetter und fantastischer Zuschauerkulisse im Franz-Fekete-Stadion in Kapfenberg in vollen Zügen zu genießen!

Bereits das Antreten am Samstag morgen unter der Kulisse von tausenden Fans (unter denen sich die mit einem Bus angereisten Fans aus Niederrußbach befanden) löste Gänsehautstimmung aus.

Danach hieß es warten auf den Einsatz zum Bronze-Durchgang um 12:45!

Nach dem Aufwärmen und der Anmeldung beim Berechnungsausschuss A konnte in das Meer von Zuschauern eingetaucht werden, und wir wurden von unseren Fans lautstark empfangen!

Konzentriert ging man an den Bewerb heran und konnte einen für uns hervorragenden Durchgang absolvieren. Unser Schlauchtruppführer konnte die Zeit bei 31,72 stoppen.
Aufgeregt wartete man die Bewertung des Durchganges ab und konnte sich um so mehr freuen, als es bei der Verkündung hieß: "31,72 fehlerfrei".

Mit dieser hervorragenden Zeit, leider aber einem etwas durchwachsenen Staffellauf, konnte man sich trotz allem den sensationellen 25. Rang aller beim Bundesbewerb in Bronze angetretenen Gruppen holen!
Unter den niederösterreichischen Gruppen der 10. Rang, sowie die 15. schnellste fehlerfreie Löschangriffszeit des gesamten Bewerbes! Darauf kann man stolz sein!

Riesen Jubel bei der Gruppe als auch bei den mitgereisten Fans für dieses tolle Ergebnis, beim ersten (und hoffentlich auch nicht letztem) Antreten bei einem Bundesleistungsbewerb!

Hier das Video unseres Bronze-Durchgang:

https://www.facebook.com/wettkampfgruppe.niederrussbach

Etwas später startete man dann entspannt in den zweiten Durchgang Silber!

Die Ziehung versprach eine gute Zeit, jedoch dürfte die etwas fehlende Anspannung die Konzentration schwinden haben lassen.
So kam man auf Grund diverser Fehler nur zu einer schlechten 45er-Zeit und zusätzlichen 40 Fehlern!

Der hervorragende Bronze-Durchgang ließ aber die Verärgerung über den verpatzten Silber-Lauf schnell wieder verfliegen und so konnte dann noch gemeinsam mit den Fans und anschließend am Abend im Festzelt unsere Leistung und das schöne Wochenende gebührend gefeiert werden!

Die Siegerehrung am Sonntag stellte dann den würdigen Abschluss dieser einmaligen Reise unserer Wettkampfgruppe dar.

Ein unvergessliches Wochenende für alle Beteiligten liegt hinter uns, und wir können mit Stolz und Recht sagen: Wir waren dabei!
Den Titel "Bundesbewerbsteilnehmer" nimmt uns niemand mehr ab!

Herzliche Gratulation an dieser Stelle noch an die fulminanten Doppelbundessieger in der Wertung A aus St. Martin im Mühlkreis aus Oberösterreich!
Aber auch unseren niederösterreichischen Vertretern der Gruppen B möchten wir recht herzlich gratulieren die die Bundessiege in Bronze und Silber einfahren konnten (Kottingneusiedl und Kirnberg), sowie unseren Damengruppen Niederabsdorf (Bundessieger in der Wertung Damen) sowie Maria Raisenmarkt zum 3. Platz.

Einen herzlichen Dank an alle mitgereisten Fans die diesen Bewerb zu einem einmaligen Erlebnis gemacht haben!

Aber nach dem Bund ist vor der Bund-Quali die bereits im nächsten Jahr wieder beginnt!
Außerdem konnten wir uns ja auch noch heuer beim Landesbewerb für den nächstes Jahr in der NV-Arena in St. Pölten stattfindenden Fire-Cup beim NÖ-Landesbewerb qualifizieren, wofür wieder ordentlich geübt werden muss!

Aber jetzt erstmal Wettkampfpause!

Ergebnisse
Fotos