_____::: NEWS :::

 

05.08.-07.08.2011
Kirtag in Niederrußbach

Übersicht

Von 05.08.-07.08.2011 ging im FF-Haus in Niederrußbach der diesjährige Kirtag, heuer erstmals wieder an 3 Tagen, über die Bühne.

Der Freitag stand ganz im Zeichen der Feuerwehrwettkämpfe. Nachdem Niederrußbach bereits seit vielen Jahren und Jahrzehnten eine stetige und hervorragende Wettkampfaktivität vorweisen konnte, und nachdem in den letzten Jahren zahlreiche junge Wettkämpfer nachgekommen sind wurde der Wunsch nach einem eigenem Wettbewerb laut.

Deshalb wurde noch im Herbst 2010 beschlossen einen eigenen Kuppelbewerb zu veranstalten.

22 Gruppen folgten unserer Einladung und so stand einem tollen Bewerb nichts entgegen.

Den 1. Niederrußbacher Fire-Fighter-CUP, wie wir ihn genannt haben, konnte die FF-Kottingneusiedl (bereits Bundessieger und Landessieger) vor der FF-Teesdorf und der FF-Zwingendorf (heuriger Landessieger bei den NÖ-Landesleistungsbewerben) gewinnen. Die aus 1. und 2. Gruppe zusammengestellte Gruppe der FF-Niederrußbach konnte in dem sehr gut besetzten Starterfeld den tollen 7. Platz erreichen.

Im Anschluß konnten die Erfolge im Disco-Zelt noch ordentlich gefeiert werden.

Mehr Infos zum Bewerb gibts auch noch auf der eigens für den Bewerb eingerichteten Homepage unter: www.firefightercup.at.tf

Am Samstag verwöhnte die FF-Niederrußbach seine Gäste wieder mit Steckerlfischen von Grillmeister Herbert Konstanda von der FF-Zaina. Den Besuchern dürfte es anscheinend geschmeckt haben, alle Fische waren schnell ausverkauft.

Am Sonntag morgen wurden in der Pfarrkirche Niederrußbach die neue TS Lohr-Magirus der FF-Niederrußbach sowie die neuen Atemschutzgeräte gesegnet.

Beim gemütlichen Frühschoppen im Anschluß konnte gegessen und getrunken werden und der musikalischen Umrahmung durch den Musikverein Rußbach gelauscht werden.

Die Kinder kamen am Nachmittag ab 17:00 Uhr bei Kinderentertainer Kurt voll auf ihr Kosten, und wer noch genügend Lebenssaft in seinen Adern hatte konnte von 13:30 Uhr bis 19:30 Uhr sein Blut für den guten Zweck spenden.

Von 78 Spendewilligen konnten 69 Blutspenden angenommen werden.

Unser Kommandant Gerhard Kirchmayer wurde für seine 100. Blutspende geehrt.

Das Wetter spielte an allen drei Tagen hervorragend mit, somit stand einem tollen dreitägigen Kirtag nichts im Wege.

An dieser Stelle dürfen wir uns bei allen Sponsoren, Besuchern und Helfern bedanken, die dieses Fest wieder zu einem tollen Erfolg werden ließen.

Ein besonderer Dank gilt unserem Herrn für alle Fälle, Herrn Fritz Doppelmair, von dem wir uns für den Kirtag einiges an technischem Equipment ausborgen durften. HERZLICHEN DANK DAFÜR!!

Der Reinerlös dieser Veranstaltung wird wie jedes Jahr für die Erhaltung des Feuerwehrbetriebes benötigt.

HERZLICHEN DANK!!!

Presse

Presseartikel aus dem Korneuburger Bezirksblatt vom 10.08.2011

Presse

Presseartikel aus NÖN-Korneuburg vom 17.08.2011

Fotos
Weiterführende Links

Mehr Fotos gibts auf der Homepage des Bezirksblattes Korneuburg:

Fotogalerie