_____::: EINSÄTZE 2018 :::

 

27.04.2018
Technischer Einsatz (PKW-Bergung)

Übersicht

Am 27.04.2018 wurde die FF-Niederrußbach mittels Pager, SMS und Sirene zu einem PKW-Brand auf der B4 gerufen.

Vermutlich auf Grund eines Motorschadens fing ein schwarzer Citroen mit Horner Kennzeichen am Weg von Stockerau Richtung Horn auf der B4 Höhe Weinberghof - am Begleitweg der B4-Baustellen-Umfahrung - zu qualmen an.

Beim Eintreffen der Rußbacher Einsatzkräfte war von einem Brand bzw. einem qualmen nichts mehr zu sehen.

Die Insassen des Autos konnten sich in Sicherheit bringen.

Am Einsatzort wurde der Gefahrenbereich abgesperrt und der Brandschutz aufgebaut und die B4 kurzfristig gesperrt.

Nach kurzer Sichtkontrolle als auch mit stichprobenartigen Prüfugen mit der neuen Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug auf weitere Wärmeherde und Gefahren kontrolliert.

Nachdem keine weitere Brandgefahr bestand, wurde das Fahrzeug so schnell als möglich aus dem Umfahrungsbereich der Baustelle verbracht, da sich durch den freitag nachmittags starken wiener Ausreiseverkehr bereits ein kilometerlanger Stau gebildet hatte.

Nachdem das Fahrzeug nur einige wenige Meter weggeschoben werden konnte, konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.

Danach wurde der PKW mit der Abschleppachse abtransportiert und gesichert abgestellt.

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 17:31 Uhr
Ausfahrt: 17:37 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RLF-A
  • MTF
  • RFA-K
  • KRF-B
Eingesetzte Anhänger
  • Abschleppachse
Einsatzkräfte
  • 21 Feuerwehrmänner und -frauen der FF-Niederrußbach
Tätigkeiten am Einsatzort: Absichern der Einsatzstelle, Anhalten des Verkehrs, Bergen des Fahrzeuges, Verbringen und gesichertes Abstellen des PKW
Rückkehr: 18:03 Uhr
Sonstiges:  
Fotos