_____::: EINSÄTZE 2018 :::

 

18.01.2018
Technischer Einsatz (Menschenrettung)

Übersicht

Am 18.01.2018 wurde die FF-Niederrußbach mittels Pager, SMS und Sirene zu einem tragischen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen.

Der junge PKW-Lenker kam aus ungeklärter Ursache zwischen Unterthern und Großweikersdorf von der Fahrbahn ab und krachte mit voller Wucht gegen die neben der Fahrbahn stehende "Karch"-Kapelle bei Großweikersdorf.

Als die Niederrußbacher Florianis am Unfallort eintrafen, waren bereits die Feuerwehr Großweikersdorf, Rotes Kreuz Großweikersdorf sowie der Christophorus Notarzthubschrauber vor Ort.

Bereits beim Eintreffen wurde vom Notarzt der Tod des jungen PKW-Lenker festgestellt.

Die Feuerwehr Niederrußbach trat unverrichteter Dinge wieder die Heimreise an.

Unser Mitgefühl und unsere aufrichtige Anteilnahme ist in diesen Stunden bei den Angehörigen.

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 07:14 Uhr
Ausfahrt: 07:19 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RLF-A
  • RFK-A
  • KRF-B
Eingesetzte Anhänger
Einsatzkräfte
  • 13 Feuerwehrmänner und -frauen der FF-Niederrussbach
Weitere Einsatzkräfte:
  • Polizei
  • Rotes Kreuz Großweikersdorf
  • FF-Großweikersdorf
  • FF-Kleinwetzdorf
  • Christophorus
Tätigkeiten am Einsatzort: -
Rückkehr: 08:00 Uhr
Sonstiges:  
Fotos