_____::: EINSÄTZE 2017 :::

 

06.03.2017
Technischer Einsatz (Mähdrescher-Bergung)

Übersicht

Am Vormittag des 06.03.2017 wurde die FF-Niederrußbach mittels Pager und SMS zur Bergung eines Mähdreschers auf der B4 gerufen.

Der linke Vorderreifen des Mähdrescher explodierte und ließ das Gefährt auf der B4 - mit dem Schneidwerk in die Gegenfahrbahn ragend - zum Stillstand kommen.

Der Fahrers des Claas Lexion 540 konnte das Gefährt noch soweit zurücksetzen, dass das Mähwerk nicht zur Gänze in die Gegenfahrbahn hineinragte, somit blieb ein Fahrstreifen frei!

Der Einsatz gestaltete sich komplizierter und langwieriger als es beim Eintreffen der Einsatzkräfte aussah!

Kein Einsatzgerät brachte die Kraft auf um das tonnenschwere Gefährt gerade zu richten, um den defekten Reifen zu ersetzen.

Auch die von einer nahegelegenen Werkstätte ausgeborgten Wagenheber für LKW kamen mit dem großen Gewicht nicht zu recht.

Desweiteren musste ein Ersatzreifen herbeigeschafft werden.

Aus der eigenen Werkstatt des Mähdrescher-Besitzers kamen dann, jedoch mit einiges an verstrichener Zeit, Ersatzreifen, als auch geeignetes Hebewerkzeug, mit welchem mit der Hydraulik des zum Einsatz gerufenen Gemeinde-Traktors der Mähdrescher zum Reifenwechseln angehoben werden konnten.

Nach der Unterstützung der Fahrzeuglenker beim Reifen-Wechsel konnte endlich die B4 - die während des Einsatzes über das Ortsgebiet Niederrußbach umgeleitet wurde - wieder freigegeben werden.

Im Anschluß wurde an geeigneter Stelle dann auch noch der zweite Vorderreifen gewechselt.

Der Mähdrescher konnte ohne weitere schwere Defekte seine Fahrt forsetzen und die Kameraden der FF-Niederrußbach wieder ins FF-Haus einrücken um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 09:46 Uhr
Ausfahrt: 09:50 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RLF-A
  • RFK-A
  • KRF-B
  • MTF
Eingesetzte Anhänger
Einsatzkräfte
  • 6 Feuerwehrmänner der FF-Niederrussbach
Weitere Einsatzkräfte:
  • Polizei
  • Straßenmeisterei Sierndorf
  • Gemeinde Rußbach
Tätigkeiten am Einsatzort: Absichern der Unfallstelle, Unterstützung beim Reifenwechsel
Rückkehr: 13:30 Uhr
Sonstiges:  
Fotos