_____::: EINSÄTZE 2014 :::

 

03.04.2014
Technischer Einsatz (PKW-Bergung)

Übersicht

In der Nacht des 03.04.2014 wurde die FF-Niederrußbach mittels Pager und SMS zu einer PKW-Bergung auf die B4 gerufen.

Die Lenkerin eines Audi A4 mit Horner Kennzeichen kam auf Grund Sekundenschlafes in Richtung Horn von der Fahrbahn ab, kreuzte die Gegenfahrbahn und schlitterte die angrenzende Böschung hinunter und kam dort zum Stillstand.

Sie konnte selbst die Einsatzkräfte alarmieren.

Gott sei Dank kam ihr zu diesem Zeitpunkt niemand entgegen so wurde größerer Schaden verhindert!

Die FF-Niederrußbach kam als erster am Einatzort an, sicherte die Unfallstelle ab und konnte dann mittels Seilwinde den PKW schnell wieder aus seiner misslichen Lage befreien.

Am Fahrzeug entstand kaum Schaden, somit konnte die Lenkerin, die mit einem leichten Schock davon kam, die Fahrt nach Hause fortsetzen.

Die FF-Niederrußbach rückte nach der Bergung wieder ins FF-Haus ein und stellte die Einsatzbereitschaft wieder her!

Die Kameraden konnten dann ihrem wohlverdienten Schlaf nachkommen!

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 01:34 Uhr
Ausfahrt: 01:39 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RFA-K
  • KRF-B
  • RLF-A
Eingesetzte Anhänger
  • Abschleppachse
Einsatzkräfte
  • 11 Feuerwehrmänner der FF-Niederrussbach
Weitere Einsatzkräfte:
  • Polizei
Situation bei der Ankunft: PKW von Fahrbahn abgekommen, Böschung hinuntergeschlittert, zum Stillstand gekommen
Tätigkeiten am Einsatzort: Absichern der Unfallstelle, Bergen des Fahrzeugs
Rückkehr: 02:10 Uhr
Sonstiges:  
Fotos