_____::: EINSÄTZE 2013 :::

 

10.08.2013
Technischer Einsatz (PKW-Bergung)

Übersicht

Am 10.08.2013 wurde die FF-Niederrußbach mittels Pager und SMS um 06:50 zu einer Fahrzeugbergung auf der B4 Umfahrung Niederrußbach gerufen.

Der junge Lenker eines Opel mit Hollabrunner Kennzeichen geriet auf Grund Sekundenschlafs von der Fahrbahn, schlitterte die kleine Böschung neben der B4 hinunter und kam dann im Graben zum Stillstand.

Die FF-Niederrußbach konnte das Fahrzeug schnell mittels Seilwinde bergen.

Der Fahrer kam mit einem leichten Schock davon.

Im Anschluß konnten die Kameraden der FF-Niederrußbach wieder ins FF-Haus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 06:50 Uhr
Ausfahrt: 06:55 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RFA-K
  • RLF-A
  • KRF
Eingesetzte Anhänger
  • Abschleppachse
Einsatzkräfte
  • 12 Feuerwehrmänner der FF-Niederrussbach
Weitere Einsatzkräfte:
  • Polizei
Situation bei der Ankunft: PKW von Fahrbahn abgekommen, Böschung hinuntergeschlittert und in Graben zum Stillstand gekommen
Tätigkeiten am Einsatzort: Absichern der Unfallstelle, Bergen des Fahrzeugs
Rückkehr: 07:25 Uhr
Sonstiges:  
Fotos