_____::: EINSÄTZE 2013 :::

 

03.06.2013
Technischer Einsatz (PKW-Bergung)

Übersicht

Am 03.06.2013 wurde die FF-Niederrußbach mittels Telefonanruf einer Privatperson zu einer PKW-Bergung - der etwas anderen Art - gerufen.

Die offensichtlich ortsunkundige Lenkerin eines Audi A6 versuchte mittels Navigationsgerät ihren Bestimmungsort in Niederrußbach zu finden.

Leider Gottes leitete sie ihr Navi zwar nach Niederrußbach, aber in die angrenzenden Weinberge.

Auf Grund der vorangegangenen starken und auch noch immer andauernden Regenfälle (andere Feuerwehren waren beim starken Hochwasser an der Donau im Einsatz), war das Erdreich stark aufgeweicht und matschig. Als die Lenkerin nach verlassen der befestigten Straße zwar den richtigen Weg eingeschlagen hätte, aber auf dem rutschigen Feldweg mit ihrem Fahrzeug steckengeblieben ist, holte sie Hilfe bei der Feuerwehr!

Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, hielt man, auf Grund der wirklich schwierigen Verhältnisse auf den Feldwegen, an und forderte bei einem der mit im Einsatz befindlichen Feuerwehrkameraden einen Traktor an.

Damit konnte das Fahrzeug leicht aus der misslichen Lage befreit werden und das Fahrzeug völlig unbeschadet, aber leider Gottes stark verschmutzt, an den Besitzer übergeben werden. Diese konnte dann ihre Fahrt ans gewünschte Ziel fortsetzen!

Die FF-Niederrußbach konnte danach wieder ins FF-Haus einrücken!

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 19:30 Uhr
Ausfahrt: 19:35 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RFA-K
  • RLF-A
  • KRF
Eingesetzte Anhänger
Einsatzkräfte
  • 11 Feuerwehrmänner der FF-Niederrussbach
Situation bei der Ankunft: PKW auf rutschigem Feldweg steckengeblieben
Tätigkeiten am Einsatzort: Bergen des Fahrzeugs
Rückkehr: 20:30 Uhr
Sonstiges:  
Fotos