_____::: EINSÄTZE 2013 :::

 

02.01.2013
Technischer Einsatz (Verkehrsunfall)

Übersicht

Der erste Einsatz im neuen Jahr ließ - leider Gottes - nicht lange auf sich warten.

Am 02.01.2013 wurde die FF-Niederrußbach von einer Privatperson zu einem Unfall auf die Landesstraße zwischen Niederrußbach und Tiefenthal gerufen.

Eine Gruppe an Feuerwehrkameraden, die bereits im FF-Haus anwesend waren rückten sofort zum Einsatz aus.

Die Lenkerin eines gelben Seat Ibiza verlor auf eisglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im angrenzenden Acker zum Stillstand.

Etliche vorbeikommende PKW-Lenker dürften den Unfall nicht bemerkt haben, und fuhren tatenlos an der Unfallstelle vorbei.

Die PKW-Lenkerin mußte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und auf Grund defekten Handys in die nächste Ortschaft gehen um Hilfe anzufordern.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der FF-Niederrußbach wurde Erste-Hilfe geleistet und sofort Rettungskräfte vom Roten Kreuz nachalarmiert.

Die Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen und einem Schock ins nächstgelegene Unfallkrankenhaus abtransportiert.

Die Bergung des Fahrzeuges übernahm die FF-Niederrußbach mittels Kran und Abschleppachse!

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 20:09 Uhr
Ausfahrt: 20:11 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RFA-K
  • RLF-A
  • KRF-B
Eingesetzte Anhänger
  • Abschleppachse
Einsatzkräfte
  • 6 Feuerwehrmänner der FF-Niederrussbach
Weitere Einsatzkräfte:
  • Rotes Kreuz Großweikersdorf
Situation bei der Ankunft: Fahrzeug von der Straße abgekommen, überschlagen und in Feld zum Stillstand gekommen.
Tätigkeiten am Einsatzort: Absichern der Unfallstelle, Erste-Hilfe Maßnahmen bei verunfallter Person, Bergen des Fahrzeuges
Rückkehr: 21:07 Uhr
Sonstiges:  
Fotos