_____::: EINSÄTZE 2012 :::

 

26.03.2012
Brandeinsatz (Flurbrand)

Übersicht

Am 26.03.2012 wurde die FF-Niederrußbach mittels Pager, SMS und Sirene zu einem Flurbrand in Niederrußbach gerufen.

Aus noch ungeklärter Ursache fing eine Böschung in der Nähe des Friedhofes in Niederrußbach Feuer.

Der angrenzende Kellerbesitzer erkannte die Gefahr und alarmierte die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte ein kleiner Teil einer Böschung sowie der dort befindliche Baum, das Feuer drohte auch auf den angrenzenden Keller überzugreifen.

Die FF-Niederrußbach konnte das Feuer aber schnell unter Kontrolle bringen und bald Brand-Aus geben!

Nach den letzten trockenen Tagen ist die Vegetation sehr ausgetrocknet! Wir appelieren also an Alle keine brennenden, glimmenden oder feuerentfachenden Gegenstände (Glas, Glasscherben, Feuerzeuge, etc.) wahllos wegzuwerfen. Die Brandgefahr ist hier sehr hoch!

Der Einsatz konnte ohne Schäden an Personen oder Gebäuden wieder beendet werden und es konnte bald wieder ins FF-Haus eingerückt werden!

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 14:27 Uhr
Ausfahrt: 14:33 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RLF-A
  • KRF-B
  • MTF
Eingesetzte Anhänger
Einsatzkräfte
  • 10 Feuerwehrmänner der FF-Niederrussbach
Situation bei der Ankunft: Brand einer Böschung
Tätigkeiten am Einsatzort: Löschen des Brandes, Schützen von angrenzenden Gebäuden
Rückkehr: 15:00 Uhr
Sonstiges:  
Fotos