_____::: EINSÄTZE 2012 :::

 

29.01.2012
Brandeinsatz (PKW-Brand)

Übersicht

Am 29.01.2012 wurde die FF-Niederrußbach mittels Pager, SMS und Sirene zu einem Fahrzeugbrand auf der B4 gerufen.

Der Fahrzeuglenker eines PKWs hielt auf der Hornerstraße außerhalb des Ortsgebiets an, da sich im Innenraum ausgehend vom Armaturenbrett Rauch bildete.

Beim Nachsehen im Motorraum, fing das Fahrzeug von dort aus Feuer und begann zu brennen.

Als die FF-Niederrußbach zum Einsatzort kam, stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die FF-Niederrußbach begann sofort mit den Löscharbeiten, die zu Hilfe kommende FF-Großweikersdorf unterstützte die FF-Niederrußbach bei den Löscharbeiten.

Der Fahrzeuglenker wurde nicht verletzt und kam mit einem Schock davon.

Im Anschluß an die Löscharbeiten wurde das Fahrzeug abtransportiert und die Unfallstelle gereinigt!

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 00:46 Uhr
Ausfahrt: 00:51 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RLF-A
  • KRF-B
  • RFK-A
Eingesetzte Anhänger
  • Abschleppachse
Einsatzkräfte
  • 17 Feuerwehrmänner der FF-Niederrussbach
Weitere Einsatzkräfte:
Situation bei der Ankunft: Fahrzeugbrand auf der Hornerstraße Richtung B4
Tätigkeiten am Einsatzort: Löschen des Brandes, Bergen des Fahrzeuges, Reinigen der Unfallstelle
Rückkehr: 01:35 Uhr
Sonstiges:  
Presse

Presseartikel aus der NÖN-Korneuburg vom 31.01.2012

Fotos