_____::: EINSÄTZE 2011 :::

 

21.06.2011
Großbrandeinsatz in Langenzersdorf

Übersicht

Am 21.06.2011 wurde die FF-Niederrußbach mittels Pager, SMS und Sirene zu einem Großbrandeinsatz in Langenzersdorf gerufen.

2 Lagerhallen im Gewerbegebiet von Langenzersdorf, gegenüber von Metro und ÖAMTC, fingen in der Nacht von 20.06.2011 auf 21.06.2011 Feuer.

Die Feuerwehren des Abschnittes Korneuburg, die zu diesem Großbrandeinsatz gerufen wurden, sowie auch die Berufsfeuerwehr Wien, waren bereits die ganze Nacht damit beschäftigt, die Flammen in den Griff zu bekommen und die angrenzenden Wohnhäuser zu schützen.

Die FF-Niederrußbach wurde am Morgen des 21.06.2011 nachalarmiert um mit dem Kompressor des UA6, der in Niederrußbach stationiert ist, den Atemschutz-Wechselladeaufbau der FF-Stockerau mit Druckluft zu unterstützen, sowie um einige Atemschutztrupps für die Löscharbeiten zu stellen.

Um ca. 13:45 Uhr gab der Kompressor der FF-Stockerau den Geist auf, womit die Atemluftflaschen nurmehr vom Kompressor des UA6 gespeist werden konnten. Die 300bar-Flaschen der anderen Feuerwehren, die mit unserem Kompressor nicht befüllt werden konnten, mußten über Shuttle-Dienst im FF-Haus der Feuerwehr Langenzersdorf gefüllt werden.

Einige Trupps der FF-Niederrußbach, waren auch eingesetzt um die Brände, die auch noch in der früh bzw. bis spät abends vorhanden waren, zu löschen.

Um ca. 16:00 Uhr wurden einige Kameraden der FF-Niederrußbach von eigenen Kameraden abgelöst, und halfen noch bis spät in die Nacht bei den Löscharbeiten!

Die Einsatzleitung forderte auch noch Bagger an, um den in den Lagerhallen befindlichen Müll, der Feuer gefangen hatte, wegzuschaffen und abzutransportieren.

Die beiden Lagerhallen wurden vollkommen zerstört und stürzten auch teilweise ein, was den Einsatzkräften zu Beginn des Einsatzes Schwierigkeiten beim Innenangriff bereitete.

Die Löscharbeiten dauerten noch den ganzen Tag, auch zur Zeit dieses Berichts (22.06.2011 / 12:30 Uhr) konnte noch nicht Brand-Aus gegeben werden.

Zahlreiche Berichte in Regional- und Überregionalen Medien finden sich im Internet:

Bericht auf noe.orf.at: Bericht
Bericht auf oe24.at: Bericht
Bericht auf noen.at: Bericht

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 09:09 Uhr
Ausfahrt: 09:30 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • KRF-B
  • MTF
Eingesetzte Anhänger
  • Atemschutzanhänger
Einsatzkräfte
  • 12 Feuerwehrmänner der FF-Niederrussbach
Weitere Einsatzkräfte:
  • Feuerwehren Abschnitt Korneuburg
  • Feuerwehren Abschnitt Stockerau
  • Berufsfeuerwehr Wien
  • Polizei
  • Rotes Kreuz
  • Bundeskriminalamt
  • Bezirkshauptmannschaft
Situation bei der Ankunft: Großbrand in 2 Lagerhallen im Gewerbegebiet von Langenzersdorf
Tätigkeiten am Einsatzort: Unterstützung der bereits anwesenden Einsatzkräfte, Zufüllung zu WLA-Atemschutz der FF-Stockerau, Löscharbeiten mit einigen Atemschutztrupps
Rückkehr: 22:40 Uhr
Sonstiges:  
Fotos
Beitrag auf ORF: Niederösterreich heut 21.06.2011