_____::: EINSÄTZE 2011 :::

 

20.06.2011
Technischer Einsatz (Verkehrsunfall)

Übersicht

Am 20.06.2011 wurde die FF-Niederrußbach zu einer Fahrzeugbergung Richtung Oberrußbach gerufen.

Der junge Lenker eines PKW kam wahrscheinlich wegen rutschiger Fahrbahn von der Straße ab, drehte sich und rutschte rückwärts in das Bachbett.

Der Fahrer konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien.

Die FF-Niederrußbach rückte mit 9 Mann zur Hilfeleistung für die FF-Oberrußbach aus.

Das Fahrzeug wurde, um es möglichst wenig weiter zu beschädigen mit der Seilwinde des RLF-A aus dem Bachbett geborgen und anschließend mit der Abschleppachse abtransportiert.

Der Einsatz konnte schnell abgewickelt werden und dann wieder ins FF-Haus eingerückt werden.

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 13:52 Uhr
Ausfahrt: 13:57 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RLFA
  • KRF-B
  • RFA-K
Eingesetzte Anhänger
  • Abschleppachse
Einsatzkräfte
  • 9 Feuerwehrmänner und -frauen der FF-Niederrussbach
Weitere Einsatzkräfte:
  • FF-Oberrußbach
Situation bei der Ankunft: Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und rücklings ins Bachbett gerutscht
Tätigkeiten am Einsatzort: Absichern der Unfallstelle, Bergen und Abtransportieren des Fahrzeuges
Rückkehr: 14:50 Uhr
Sonstiges:  
Fotos