_____::: EINSÄTZE 2010 :::

 

22.06.2010
Technischer Einsatz (PKW-Bergung)

Übersicht

Am 22.06.2010 wurde die FF-Niederrussbach spät nachts mittels Pager und SMS zu einer PKW-Bergung auf der B4 gerufen.

Der Fahrer eines Skoda Octavia kam aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und blieb im angrenzenden Feld auf dem Autodach liegen.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und verständigte selbst die Einsatzkräfte. Die FF-Großweikersdorf war als erstes am Einsatzort, da der Unfall-Lenker den Unfallort Nähe Großweikersdorf vermutete.

Das Rote Kreuz Großweikersdorf übernahm die Erstversorgung des Fahrers und brachte ihn mit leichten Schnittverletzungen ins nächstgelegene Spital. Er konnte das Spital aber bereits wieder verlassen.

Die FF-Niederrussbach übernahm die Bergung des PKWs säuberte die Unfallstelle und konnte dann wieder ins FF-Haus einrücken - zur wohlverdienten Nachtruhe.

Hier noch genaue Einsatzdaten:

Alarmierung: 00:54 Uhr
Ausfahrt: 01:00 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge
  • RLFA
  • RFA-K
  • KRF-B
Eingesetzte Anhänger
  • Abschleppachse
Einsatzkräfte
  • 11 Feuerwehrmänner und -frauen der FF-Niederrussbach
Weitere Einsatzkräfte:
Situation bei der Ankunft: PKW von Fahrbahn abgekommen, gegen Baum geprallt, in angrenzendem Feld zu liegen gekommen
Tätigkeiten am Einsatzort: Absichern der Unfallstelle, Bergen des LKWs
Rückkehr: 01:50 Uhr
Sonstiges:  
Presse

Presseartikel aus der NÖN

Fotos